Profil anzeigen

NP-Adventsletter - Das zwölfte Türchen...

NP-AdventsletterNP-Adventsletter

Liebe Leserin, lieber Leser,
wir wünschen Ihnen einen guten Morgen. Sie haben soeben das zwölfte Türchen des NP-Adventsletters geöffnet. Haben Sie Kinder? Die wollen sicherlich auch gern in den Raclette-Genuss kommen. Wie dies am Besten gelingt, verraten wir Ihnen heute. Darüber hinaus haben wir für Sie ein paar Technik-Inspirationen fürs Fest. Und leider auch das: Möglicherweise droht ein harter Lockdown – in der kommenden Woche könnte bereits alles dicht sein. Wer also noch Geschenke kaufen möchte, beeilt sich besser. Denn die Folgen für den Handel sind bisher noch nicht absehbar.
Das Adventsletter-Team der Neuen Presse wünscht gute Unterhaltung.
Ihr Martin Voss, Redakteur
Es muss sein: All I want for Christmas... auf Platz 1!

Wer hätte das gedacht… Mariah Carey mit „All I Want For Christmas Is You“ von 1994 stürmt auf Platz eins der Single-Charts und Wham! mit „Last Christmas“ von 1984 folgt auf Platz zwei – Sie führen das Ranking mit riesigem Vorsprung an, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. Im vergangenen Jahr standen Anfang Dezember erst 17 Weihnachtssongs in den Charts, im Corona-Jahr 2020, wo es sich viele zu Hause gemütlich machen, sind es inzwischen mehr als 30.
Raclette mit Kindern: Nur nicht die Finger verbrennen!

Zu den beliebtesten Gerichten für Weihnachten oder Silvester zählt Raclette, das seinen Ursprung in der Schweiz hat. Doch es eignet sich nicht nur für Erwachsene: Mit einigen Kniffen werden auch kleine Gourmets begeistert sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Steppkes bei Laune halten können und die Wartezeit überbrücken, bis die heiße Käseschmelze verzehrfertig ist. Schauen Sie doch mal hier:
Beheizte Socken und smarte Glühlampen: Wir haben sieben Tipps für Sie!

Weihnachten rückt näher und die letzten Geschenke müssen noch schnell besorgt werden. Vor allem elektronische Geräte landen Jahr für Jahr für alle Altersklassen unterm Baum. Wir stellen sieben neue Gadgets vor, die in diesem Jahr erschienen sind und bei Technikfans für Freude sorgen. Hier geht’s lang:
Harter Lockdown: Ab nächster Woche alles dicht?

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hatte den angekündigten Lockerungen am Donnerstag bereits eine Absage erteilt und weitere Verschärfungen angekündigt. Kurz vor der Bund-Länder-Schalte am Wochenende schließt Niedersachsens Landesregierung nun auch weitere Einschnitte nicht aus. Möglicherweise greift bereits von nächster Woche an ein harter Lockdown. Noch ist unklar, inwiefern sich die verschärften Regelungen auf das Weihnachtsgeschäft auswirken werden. Lesen Sie hier mehr:
Das war die zwölfte Ausgabe unseres Adventsletters. Morgen um 10 Uhr öffnen Sie das 13. Türchen in Ihrem E-Mail-Postfach.
Sie haben Anregungen, die Sie hier gern lesen oder mit anderen teilen möchten? Beispielsweise das beste Keksrezept aus Kindheitstagen? Schreiben Sie uns gern mit Foto an: online@neuepresse.de
Bleiben Sie gesund!






Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.