Profil anzeigen

NP-Adventsletter - Das 24. Türchen...

NP-AdventsletterNP-Adventsletter

Liebe Leserin, lieber Leser,
wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten! Sie haben soeben das 24. und damit letzte Türchen des NP-Adventsletters geöffnet. Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie Weihnachten gelassener angehen können – ganz gleich ob der Baum nadelt, die Weihnachtsgans angebrannt ist oder die Geschenke noch nicht verpackt sind – wir haben zehn Last-Minute-Tipps für Sie. Dazu gehört auch, bis zur Bescherung die Weihnachtskärtchen geschrieben zu haben. Ein paar schöne Formulierungen und Sprüche haben wir noch für Sie, falls Sie nach etlichen Karten bereits “leergeschrieben” sein sollten.
Raclette muss nicht immer deftig sein. Wie Sie den Tischgrill für süße Kreationen nutzen, lesen Sie weiter unten. Zaubern Sie einfach einen Pfannkuchen als Dessert – kommt garantiert gut an.
Von Glühwein in den eigenen vier Wänden bis Paketbotentrinkgeld, Gänsebraten und Kontaktbeschränkungen: Dieses Weihnachten ist vieles anders. Wir haben zum Abschluss für Sie eine kurzweilige Bilanz von A bis Z.
Das Adventsletter-Team der Neuen Presse wünscht gute Unterhaltung.
Herzliche Grüße aus der Redaktion,
Ihr Martin Voss
Zehn Last-minute-Lifehacks, die Weihnachten retten können
Weihnachtsgrüße: Sprüche, Zitate, Tipps und Ideen für die Weihnachtskarte
Süßes vom Raclettegrill: Diese Desserts versüßen Weihnachten und Silvester
Corona-Weihnachten von A-Z: Glühwein zu Haus und AHA statt Ho Ho Ho
Das war die letzte Ausgabe unseres Adventsletters. Wir hoffen, dass wir Ihnen ein paar Anregungen geben und Ihnen die Vorweihnachtszeit damit etwas versüßen konnten.
Sie möchten auch über die Adventszeit hinaus gut und vor allem kostenlos informiert bleiben? Dann melden Sie sich doch beispielsweise bei unserem Newsletter “Neues aus dem NP-Newsroom” an. So bekommen Sie täglich um 13 Uhr die aktuelle Lage zusammengefasst in ihr E-Mail-Postfach. Darüber hinaus informieren wir Sie über “Neues aus der Gastro-Szene” und versorgen Sie mit “NP kompakt” kurz und bündig per Mail.
Kommen Sie gesund ins neue Jahr!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.